Locomotion. Events.

Einer unser ersten Kunden war die Düsseldorfer Filmproduktion Locomotion. Wir bekamen die Gelegenheit, eine ganze Reihe kreativer Maßnahmen für die unterschiedlichsten Gelegenheiten zu entwickeln. Die Herausforderung: Alle Medien mussten in erster Linie dem strengen Blick der Kreativen selbst standhalten.

Diese Geldscheine dienten als Einladung zu einer Party - und auf der Party als Zahlungsmittel.

Von Anfang an dabei: der Gedanke, dass Talent durch nichts zu ersetzen ist.

Große Talente erbringen herausragende Arbeit. Wir haben von Anfang an darauf geachtet, vielversprechende Talente in den kreativen Prozess einzubinden und ihnen da, wo es ging, weitgehende Entscheidungsfreiheit einzuräumen. Das Ergebnis ist in der Regel besser als alles, was man sich selbst hätte ausdenken können. Nachfolgend eine Einladungskarte, die Nadine Redlich gestaltet hat. Ihre Arbeiten kann man heute regelmäßig in der New York Times finden.

Rita Behrwinkel. Es war schon immer alles gelogen. Alles.

Die Kunstfigur "Rita Behrwinkel" zeigte die Expertise der Marke auf vielen Kanälen eindrucksvoll auf. Mit ihrem Programm "Mehr Erfolg durch voll- und ganzheitliches Tanzen" führte sie die Branche über mehrere Wochen an der Nase herum und bewies, dass Locomotion die Regeln der Kommunikations nicht nur beherrscht, sondern auch neu schreiben kann.